Donnerstag, 22. August 2013

Holzis Sommeraktivitäten

Riesen-Seifenblasen machen begeistert sowohl groß als auch klein ...

... ist aber gar nicht so leicht!

Zur Entspannung und Erholung gibt`s dann eben eine Zigarette - aus Kaugummi natürlich!

Lisa`s 18. Geburtstag wurde gemütlich auf der Terrasse gefeiert.

Und Lilli war das lang- und heißersehnte Geschenk!


Lena´s (neue) Freundin Anna bei uns zu Besuch.


Ausflug mit Anna Lena ins Agrarium. Hier beim Getreide mahlen für das selbst gebackene Fladenbrötchen.

Jetzt noch Wasser dazu und mit den Fingern verrühren und dann ab auf den Grill.

Fertig zur Abfahrt mit dem Go-Kart und Mama darf die Damen chauffieren bzw. ordentlich in die Pedale treten.

Inzwischen ist das Brötchen fertig und noch dazu sehr lecker (sogar Lena schmeckt`s).

Auf dem längsten Balancier-Parcours von Österreich - ca. 80 m lang!

Sommerschlitten-Fahrt

Nach dem Agrarium und Mittagessen bei McDonalds ging`s noch nach Gmunden Schwäne füttern, Eis essen und auf den Spielplatz.

Lilli spielte in der Zwischenzeit mit Lena´s Duplo.

Am Abend wurde gebadet, aber Lilli blieb lieber am Rand sitzen.

Kathi hingegen war bei ihrer ersten Übernachtung bei uns nicht wasserscheu.

Am nächsten Morgen ging´s zum Attersee - Schiff fahren.

Kurz vor der Abfahrt noch ein Erinnerungsfoto...

... und da kommt das Schiff auch schon!

Während Mama an Deck die Sonne und die schöne Aussicht auf die Hochzeitskirche genoss...

... beschäftigten sich die Mädels unter Deck mit Rechenaufgaben (freiwillig!!!).

Dann wurde noch etwas im See geplanscht...

...bevor es zum Spielplatz ging.

Den krönenden Abschluss des Ausfluges bildete ein Eis.

An den zahlreichen Hitzetagen waren wir oft zu Gast bei Nussi-Oma und -Opa.





Die neue Steffi Graf heißt Lena Holzinger, posiert derzeit jedoch noch lieber für ein Foto als dass sie spielt.

Kurze Pause bitte!

Und zur Stärkung für 30 min. Tennis gibt´s von Papa noch Pommes am Baggersee.

URLAUB IN WIEN



1. Tag: 20 min Tennis inkl. Schoko-Eis, dann Wasser-Spielplatz am Küniglberg und dann...

... grillen auf Papa`s Balkon.

2. Tag: Papa in der Arbeit abholen (hier vor dem Funkhaus) und dort Mittag essen.

Eis essen in der Innenstadt (bestes Eis der Stadt in der Tuchlauben)
Und dann mit der U-Bahn in den Donaupark.

Mit der Donauparkbahn fuhren wir zum Donauturm, wo wir einen wunderbaren Rundblick über Wien genossen.










Den dritten Tag verbrachten wir wie schon vor zwei Jahren im Krapfenwaldbad.

Auf diesem Spielplatz freundete sich Lena mit Marie an, und Mama und Papa genossen 3 Stunden mehr oder weniger "Auszeit".

Gleich wurde Uno gespielt, Bücher angeschaut und auch geplanscht.



Wieder in der Wohnung angekommen, widmete sich Lena der Malerei, während Papa Chinesiches Essen für uns organisierte.

Am letzten Tag machten Lena und Papa einen Ausflug nach Schönbrunn, während Mama in der Wohnung bleiben durfte, dafür aber die Fenster putzte.

Spielplatz geht einfach immer.

Und wenn die kleinen Füße müde werden, müssen Papa´s starke Schultern herhalten.



 
Bis bald
eure Holzis

Freitag, 5. Juli 2013

Hurra, wir leben noch!!!

Lena`s Wellnessabend in der neuen Eck-Badewanne.

Wien-Ausflug mit Musicalbesuch (Elisabeth) und Sissi-Buffet auf der Gloriette.

Das erste Eis am Attersee....

.... plus Schwäne füttern!

Rad-Ausflug zum Schalchham-Spielplatz inklusive Picknick.

Blütenpracht und Blumenmeer in unserem Garten.


Mama`s neues Hobby: Kochen mit Wildkräutern (hier beim Seminar "Fingerfood und Snacks aus Wildkräutern").

Ende April: Diagnose Scharlach d.h. anfangs Fieber und viel müde, später juckender Ausschlag. Das Ganze dauerte ca. 4 Wochen inklusive Rückfall, dafür aber ohne Antibiotikum.

Lena wird 5 Jahre!

Schnell noch den Tisch schmücken, bevor die ersten Gäste kommen!

21. Mai, Geburtstagsfrühstück mit Torte

Mittagessen zur Feier des Tages im Frodlhof in Neukirchen.

Anschließend am kleinen OBRA-Kinderspielplatz etwas herumtoben...

... und dann noch auf Besuch bei Omama, die seit kurzem im St. Klaraheim in Vöcklabruck wohnt.

Ende Mai hatte Lisa Koch- und Service-Matura, die sie mit Bravour absolvierte.

Anfang Juni herrschte auch in Regau Hochwasser-Alarm, wobei unsere gesamte Au überflutet wurde.



Für einige Tage wurde unser Au-Blick zum See-Blick.

Unser 7. Hochzeitstag am 17. Juni wurde heuer etwas ausgiebiger gefeiert. Dazu schlüpften wir in unser Hochzeitsgewand und machten wie vor 7 Jahren ein paar nette Erinnerungsfotos unter der blühenden Kolkwitzie, die seit 2006 heuer das erste Mal an unserem Hochzeitstag wieder in Vollblüte stand.

Fast so perfekt wie 2006.


Unsere Hochzeitsreise führte uns für einen Tag nach Bad Ischl, wo wir am nächsten Morgen an der Traun beim Zauner kaiserlich frühstückten.

Lena als Schmetterling bzw. als Versuchskanninchen für Lisa´s Schminkkünste.

Zuerst am neuen Badebrett entspannen....

....dann erste Surf-Übungen.

Zelten mit Papa im Garten.

Puuuh war´s im Zelt heiß, aber um ca. 22 Uhr ist Lena dann doch eingeschlafen.

Baden am Böndlsee in Goldegg.

23 °C Wassertemperatur ist zwar eh ganz ok, aber doch gewöhnungsbedürftig.

Geschafft!

Diese Form der Abkühlung ist Lena am liebsten.

Ausflug zum Wasserspielplatz nach Großarl.

Erinnerungsfoto von der Webcam.

Lena`s erste größere Radtour mit dem eigenen Rad (Baggersee und retour!)

Sommerfest im Kindergarten unter dem Motto "Dahoam is Dahoam"...

...mit jeder Menge Showeinlagen.



Bis bald eure Holzis!